Ihr Spezialist für Lüftung in Industrie und Gewerbe

Bei BRÜGGEMANN umfasst die Abteilung Lüftungstechnik nicht nur viele Produkte, die für eine gute Luft sorgen, sondern auch den dazugehörigen Service, wie Aufbau, Wartung und Instandhaltung. Egal ob Befeuchtungs-, oder Entfeuchtungsanlagen für Ihr Unternehmen oder ganze Raumlüftungsanlagen – wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produktes. Bei BRÜGGEMANN finden Sie für jeden Bedarf die richtige Lösung und haben mit qualifizierten Mitarbeitern zu jeder Zeit die richtigen Ansprechpartner.

Sie benötigen einen Experten im Bereich Raumlufttechnik, Lüftungstechnik und Lüftungsbau, nicht nur für Ihre Mitarbeiter, sondern auch für Ihre Produktionsprozesse? Wir bauen für Sie Be- und Entlüftungsanlagen nach vorgeschriebenen Normen und helfen Ihnen so dabei Ihre Prozesse noch weiter zu optimieren.

Auch bei Problemen mit Ihren Anlagen sind wir Ihr Ansprechpartner. Unsere Vertragskunden erreichen uns in Notfällen rund um die Uhr.

Produkte – Lüftungstechnische Anlagen für Industrie und Gewerbe

Der Geschäftsbereich Lüftungstechnik der BRÜGGEMANN GmbH & Co. KG bietet eine Vielzahl von Produkten an, die in der Regel auf die besonderen Kundenbedürfnisse ausgelegt und kombiniert werden. Hierzu zählen:

  • Befeuchtungsanlagen
  • Entfeuchtungsanlagen
  • RLT-Anlagen

Leistungen – Lüftung und Klima aus einer Hand

Wir Spezialisten von BRÜGGEMANN bieten Ihnen alle Leistungen rund um Ihre Kältetechnik, Klimatechnik und Lüftungstechnik aus einer Hand: von der Planung über die Montage bis hin zur Wartung und Instandhaltung. So bekommen Sie über die komplette Lebensdauer Ihrer Industrie- und Gewerbekältetechnik einen zuverlässigen Partner. Gerne zeigen wir Ihnen an einem oder mehreren kleinen Projekten, was wir können. Lieber aber noch gehen wir neue Aufgaben konzeptionell an, damit wir für Sie eine maximale Effizienz herausarbeiten können.

Folgende Leistungen bieten wir Ihnen im Detail:

  • Raumlufttechnische Anlagen für Industrie- und Gewerbebau sowie Verwaltungsgebäude
  • Absauganlagen
  • Prozessluftanlagen
  • Sicherheitsdruck/Entrauchungsanlagen
  • Reinraumanlagen
  • Krankenhaustechnik/OP-Technik
  • Wärmerückgewinnungssysteme
  • Be- und Entfeuchtungsanlagen
  • Kühldecken
  • VRV-/VRF-Raumklimasysteme
  • Split-Klimageräte
  • Kaltwasseranlagen
  • Wärmepumpen
  • EDV-Klimaschränke

Nutzer & Nutzen – Klima optimieren und Energiekosten senken

Lüftungs- und Klimatechnik sind für viele Lebens- und Arbeitsbereiche wichtig: Zum einen für die Menschen, die sich bei der Arbeit oder daheim bei jeder Außentemperatur wohlfühlen wollen. Ein weiterer großer Bereich ist jener, in welchem das Klima für das einwandfreie Funktionieren von Technik unerlässlich ist. Nicht zuletzt sind Lüftungs- und Klimaanlagen unabdingbar für die Herstellung und Lagerung vieler Rohwaren und Produkte. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Kundenkreise mit Beispielen, wie diese bereits Lüftungs- und Klimatechnik von BRÜGGEMANN nutzen:

Nutzer Nutzen
Museen, Bildungseinrichtungen, Behörden und Dienststellen Klimatisierung von EDV-Räumen, Büroetagen oder Ausstellungebenen und Archiven, Klimatruhen
Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe Maschinen- und Anlagenkühlung, Schaltschrankkühlung, Klimatisierung von Produktionsbereichen, Lagerbereichen oder Büroetagen, Klimaschränke, Klimatisierung von IT
Lebensmittel verarbeitende Betriebe wie Fleischereien, Bäckereien, Großküchen u. a. m. Kühlung und/oder Klimatisierung von Rohstofflager, Produktionszonen, Halbfertigproduktelager, Fertigproduktelager
Banken und Finanzdienstleister, Consulting Raumklimatisierung, Klimatisierung von EDV
Energieversorger Raumklimatisierung und Kühlung, Klimatisierung von Serverräumen
Krankenkassen, Kliniken, Ärzte, Therapeuten, Apotheken, Labore Raumklimatisierung und Kühlung, IT-Klimatisierung
IT-Unternehmen Klimatisierung von EDV- oder Serverräumen, Serverkühlung
Forschungseinrichtungen und sonstige Unternehmen Klimatisierung von Forschungsbereichen, Laboren oder Büroetagen, Klimaschränke, Spezialbauten für Kühlungen oder Klimatisierungen, EDV-Klimatisierung
Hotels, Pensionen, Privathäuser und Privatwohnungen Raumklimatisierung, Kühlzellen

Referenzen – Ganz viel Erfahrung in Raumlufttechnik

Kunde Anlage Besonderheit/en Bauzeit
Büro- und Verwaltungsgebäude eines IT-Dienstleisters Raumlufttechnischen Anlagen
  • Vollklimaanlage mit WRG für die Büroräume
  • Großküchenlüftung
2015
Führender Druckdienstleister Europas Entrauchungsanlage
  • erstmalig über BUS-System gesteuerte Entrauchungsanlage umgesetzt
  • 16 Entrauchungszonen werden über einen Ventilator entraucht
2018
Gewürzindustrie Raumlufttechnische Anlagen und Absauganlagen
  • Teilklimaanlage mit WRG für die Produktion mit unterschiedlichen Temperaturzonen (5 ° C/12 ° C)
2017
Flughafen Raumlufttechnische Anlagen
  • Installation mehrerer Anlagen
  • Wartung und Instandhaltung
2010-heute
Hotel Raumlufttechnische Anlagen
  • Teilklimaanlagen mit WRG für die Bereiche Tagung, Kegelbahn, Fitnessbereich etc.
  • Großküchenlüftung
2018

FAQs – Fragen und Antworten zur Raumlufttechnik

Ist es Pflicht Klimaanlagen oder RLT-Anlagen regelmäßig warten zu lassen?

Das hängt von der Verwendung und der Größe ab. Regelmäßige Wartungen dienen jedoch der Verlängerung der Lebensdauer, der Minimierung von Ausfallzeiten, senken die Betriebskosten und steigern die Effizienz der Anlage. Eine Pflicht zur Durchführung der Wartung besteht grundsätzlich nicht. Es lässt sich jedoch leicht aus dem Arbeitsschutz, der Arbeitsstättenrichtlinie ASR, der Arbeitsstättenverordnung ArbStättV sowie der VDI 6022 eine Pflicht zur Wartung ableiten, da die Anlagen die Gesundheit der Mitarbeiter gefährden könnten.

Welche Arten von Wartungen bestehen?

Es gibt zwei Arten von Wartungen. Die erste Wartung ist eine technische Wartung nach VDMA 24 186-1. Hier wird die Anlage nach einer Checkliste von unserem fachlich geschulten Personal geprüft und gewartet. Zusätzlich gibt es die Wartung nach VDI 6022. Bei dieser Wartung liegt der Schwerpunkt auf die Prüfung und Reinigung der Einbauteile nach hygienischen Gesichtspunkten.

Gibt es eine Pflicht eine RLT-Anlage regelmäßig reinigen zu lassen?

Ja, zumindest im gewerblichen Bereich. Verunreinigte RLT-Anlagen können Schmutz, Sporen und Bakterien enthalten und so die Gesundheit der Mitarbeiter und Besucher gefährden. Der Gesetzgeber hat in der VDI 6022 festgelegt, dass die Betreiber regelmäßige Inspektionen und fachgerechte Reinigungen durchführen lassen müssen. Die Nachweise fordern Berufsgenossenschaft und Gesundheitsbehörde bei Kontrollen ein.

Macht der Abschluss eines Wartungsvertrags für eine Klima- oder RLT-Anlage Sinn?

Ja, und zwar je größer die Anlage ist, desto mehr. Ungeplante Ausfälle sind gerade im Bereich der Logistik, in der Produktion oder in der Kühlung von EDV-Technik sehr teuer. Rechtzeitige Wartungen der Anlagen minimieren dieses Risiko. Unsere Vertragskunden genießen gegenüber anderen Anlagenbetreibern Vorrang bei auftretenden Störungen. Sie bekommen eine eigene Notrufnummer, über die sie unsere Experten außerhalb der allgemeinen Geschäfts- und Arbeitszeiten erreichen.

Wie erfolgt eine typische Prüfung einer RLT-Anlage?

Erstabnahmen und Wiederholungsprüfungen nach TPrüfVO werden durch Sachverständige durchgeführt. Diese ist für RLT-Anlagen in Abständen von 3 Jahren bzw. 5 Jahren (Gewerbe) durchzuführen. In der VDI 6022 entspricht diese Prüfung der sogenannten Hygieneinspektion. Diese ist für RLT-Anlagen in Abständen von 2 Jahren (Anlagen mit Luftbefeuchter) bzw. 3 Jahren (Anlagen ohne Luftbefeuchter) vorzunehmen. Die Anlagenprüfungen müssen durch qualifiziertes Personal durchgeführt werden und bestimmte Mindestanforderungen erfüllen, um im „Ernstfall“ auch rechtssicher zu sein.

Was hat sich seit Juli 2018 mit der Ablösung der EN 779 Norm zur Prüfung und Klassifizierung von Luftfiltern durch die ISO 16890 geändert?

Eine einfache Übersetzung von EN 779 nach ISO 16890 ist wegen der sehr unterschiedlichen Mess- und Bewertungsmethoden nicht möglich. Zusammenfassend lässt sich die Leistungsfähigkeit eines Luftfilters im realen Betrieb viel genauer erfassen. Es gibt vier Klassen für Luftfilter, für die eine Mindestanforderung definiert und auf jedem Luftfilter angegeben ist:

Filter-

klasse

Effek-

tivität

Partikel-

mischung

ISO CDARSE ⇐ 50 % 0,3 µm bis 10 µm
ISO ePM10 ⇒50 % 0,3 µm bis 10 µm
ISO ePM2.5 ⇒50 % 0,3 µm bis 2.5 µm
ISO ePM1 ⇒50 % 0,3 µm bis 1 µm

Anfrage und Kontakt

BRÜGGEMANN GmbH & Co. KG – Geschäftsbereich Raumlufttechnik

Telefon: +49 5423 9409-0 Telefax: +49 5423 9409-491
E-Mail: info@brueggemann-rlt.de
Oder schreiben Sie uns an:
BRÜGGEMANN GmbH & Co. KG,
Geschäftsbereich Raumlufttechnik
Im Industriegelände 9, 33775 Versmold

* Pflichtfelder